10/15/18

Ausflug auf den Erlebnisbauernhof

Am 15.10.2018 besuchte unsere Klasse den Erlebnisbauernhof Eichenmüller in Eltersdorf.

Wir als Hortkooperationsklasse durften diesen tollen Tag gemeinsam mit der ganzen Klasse, unserer Lehrerin und unseren Erzieherinnen aus dem Hort erleben.

Nach einer kleinen Wanderung und der Fahrt mit der S-Bahn kamen wir kurz nach 9:00 Uhr bei Heidi, der Bäuerin, auf dem Hof an. Wir waren gleich von den vielen Tieren auf dem Hof fasziniert: Kühe, Kälber, Ziegen, Hasen, Hühner und ein Hund warteten auf uns.

Zuerst durften wir schätzen, welches der Kälber am jüngsten ist und konnten danach sogar ein Kalb beobachten, das erst ca. 1 Stunde zuvor geboren wurde.

Danach ging es in den großen Kuhstall, wo wir selbst die Kühe mit Mais und Heu füttern durften. Um die großen Zungen der Kühe besser zu sehen, verteilten wir Getreideschrot an die Kühe.

Im Anschluss daran machten wir eine kleine Pause mit Schnittlauchbroten und Kakao von Heidis Milch. Das war sehr lecker!

Damit wir noch mehr über den Bauernhof erfahren konnten, machten wir in Kleingruppen und jeweils einem Erzieher bzw. unserer Lehrerin eine kleine Rallye. Dabei durften wir die Kühe zählen, das Melken ausprobieren, Butter aus Sahne schlagen und erraten, ob es sich um H-Milch oder die Milch von Heidis Kühen handelt. Dabei hatten wir sehr viel Spaß und konnten uns so richtig austoben.

Zum Abschluss besuchten wir die Kühe am Melkautomaten und beobachteten, wie diese mit Hilfe einer Maschine gemolken wurden.

Mit tollen Eindrücken von Heidis Bauernhof kamen wir um kurz nach 13:00 Uhr wieder an unserer Schule an.

10/15/18

Einige Eindrücke vom Ausflug zum Erlebnisbauernhof

 
 Impressum und Datenschutz