Unser Adventsbazar "Musikzauber"


Unter dem Motto „Musikzauber“ fand am 01.12.2016 unser traditioneller Adventsbazar statt. Neben Weihnachtsengeln basteln, Weihnachtshörspiel anhören, Weihnachtsquiz lösen usw. konnten die Kinder ihre selbstgebastelten Sachen bewundern und kaufen. Der Elternbeirat der Ossietzky-Grundschule verwöhnte die Gäste mit allerlei Speisen und Getränken. Zum Schluss spielte uns ein Panflötenspieler, zusammen mit einem 6-jährigen Nachwuchskünstler verschiedene Weihnachtsstücke aus aller Welt vor. Es war ein sehr gelungener Abend. 

Weitere Fotos sind bei "Aktivitäten" zu finden. 

    

 

 

Unser Schulhund

Die Klasse 1/2c ist eine besondere Klasse, denn sie hat einen eigenen Hund, unseren Schulhund. Er heißt Balu und gehört Frau Frerichs. Sie hat mit Balu extra eine Schulhundprüfung gemacht. Seitdem bringt sie ihn jeden Tag mit. Balu ist weiß und hat schwarze Punkte. Er ist ein Mischling. Seine Zähne sind sehr scharf, aber er beißt nicht, sondern leckt uns nur ab. Balu kann schnell rennen. Er ist 9 Jahre alt und schon ein Opa. Als Mensch wäre er nämlich ungefähr 69 Jahre alt. Im Unterricht schläft Balu oft in seinem Bett. Dann darf man ihn nicht zu sich rufen. Man darf ihm nichts zu essen geben, nur wenn Frau Frerichs einem Kind ein Hundeleckerli gibt. Die Kinder der Klasse 1/2c müssen immer besonders leise sein, denn Balu hört viel lauter als ein Mensch, nämlich sieben mal. Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben! 

Klassenaktivitäten

Vielerlei Aktivitäten prägen das Leben unserer Schule. Zu einem abwechslungsreichen Unterricht gesellen sich Aktionen, Ausflüge und viele verschiedene kulturelle Aktionen. Auf den Seiten der Klassen finden Sie Beispiele dafür.

 

 

Unser Adventsbasar

Beim Weihnachtsbasar war viel los. Zuerst traf sich jede Klasse in ihrem Klassenzimmer. Danach haben wir uns alle in der Aula versammelt. Dort hat uns unser Schulleiter begrüßt. Die Chorkinder standen auf der Bühne und haben ein tolles Lied gesungen. Herr Kirsch saß am Klavier und Herr Markel spielte mit der Gitarre. Es gab auf dem Weihnachtsbasar viele Stationen, z.B. ein Bilderbuchkino, ein Fotoshooting, man konnte Kuscheltiere gewinnen und Weihnachtskarten basteln. Für hungrige Bäuche gab es viele Leckereien, wie Kuchen, Plätzchen, Wiener Würstchen und auch schmackhafte Getränke. An einem Stand wurden schöne selbst gemachte Dinge verkauft. Das waren Teddys, Schneemänner, Christbaumanhänger, bemalte Gläser usw. Zum Schluss wurde ein Sieger des Weihnachtsquiz´ ausgelost und bekam einen Preis. Schließlich kam das Christkind und erzählte uns eine kurze Geschichte. Die Kinder durften dem Christkind auch Fragen stellen. Sie wollten wissen,ob es an Weihnachten immer da ist und ob es Geschenke dabei hat. Es war ein sehr schönes Erlebnis und ein gelungener Adventsbasar. 

Nadia und Nuran, Klasse 4a

 
 Impressum